Termine (8)

Tagesausflug zur Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Gedenkstätte

öffentlich

Exportieren:
Google-Kalender
ICS-Format
Mittwoch, 28.08.2019, 07:30 Uhr.
Ort: Siehe Flyer

Ein Beitrag von SPD Ostfildern

100 Jahre Friedrich Ebert Reichspräsident - Tagesausflug nach Heidelberg

öffentlich

Exportieren:
Google-Kalender
ICS-Format
Mittwoch, 28.08.2019, 07:30 Uhr - 19:00 Uhr.
Ort: Heidelberg

Weimar, 11. Februar 1919: Die in Weimar tagende Nationalversammlung wählte den SPD-Politiker Friedrich Ebert an die Spitze der von ihm wesentlich mitbegründeten Republik. Als erstes demokratisches Staatsoberhaupt der deutschen Geschichte leistete Ebert bis zu seinem Tod 1925 einen entscheidenden Beitrag zur Stabilisierung der jungen Weimarer Demokratie.

Zum 100. Jubiläum der Wahl Eberts zum Reichspräsidenten fahren wir nach Heidelberg und besichtigen dort im Rahmen einer Führung die Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Gedenkstätte.

Weitere Informationen auf eingestellter pdf-Datei.

 

Ein Beitrag von SPD Plochingen

100 Jahre Friedrich Ebert Reichspräsident - Tagesausflug nach Heidelberg

öffentlich

Exportieren:
Google-Kalender
ICS-Format
Mittwoch, 28.08.2019, 07:30 Uhr - 19:00 Uhr.
Ort: Heidelberg

   

Ein Beitrag von SPD Altbach

Nach Rottweil mit Stadtführung und thyssenkrupp Testturm

öffentlich

Exportieren:
Google-Kalender
ICS-Format
Dienstag, 03.09.2019.
Ort: Rottweil

Ein gemeinsamer Jahresausflug des SPD Kreisverbandes AG 60plus mit den Naturfreunden Esslingen führt nach Rottweil. Dort erwartet die TeilnehmerInnen eine Stadtführung und einen anschließenden Besuch des 246 m hohen thyssenkrupp Testturmes. 

Anmeldung bis 17. August 2019 bei Bernhard Blank ag60plus@t-online.de bzw. 0711-362990. Bernhard Blank gibt auch telefonische Auskünfte. Bitte mit der Anmeldung Betrag von 28 € überweisen für Bus und Stadtführung, dazu 9 € extra für den thyssenkrupp Testturm vor Ort. Bankverbindung Naturfreunde Esslingen: Kreissparkasse Esslingen DE51 6115 0020 0000 1550 96 mit Stichwort "Ausflug Rottweil".

(Foto: Wikimedia Commons)

 

Ein Beitrag von SPD Plochingen

Jahreshauptversammlung 60+

öffentlich

Exportieren:
Google-Kalender
ICS-Format
Dienstag, 10.09.2019, 15:00 Uhr.
Ort: Gaststätte Waldhorn in Plochingen

Die diesjährige Jahreshauptversammlung des SPD Kreisverbandes AG 60plus wird in Plochingen abgehalten. Wir freuen uns über eine rege Teilnahme.

 

Ein Beitrag von SPD Plochingen

Kenner trinken Plochinger - mit Andreas Kenner MdL

öffentlich

Exportieren:
Google-Kalender
ICS-Format
Freitag, 13.09.2019, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr.
Ort: Steingießerei im Kulturpark Dettinger Esslinger Str. 52 Plochingen

Der SPD-Ortsverein Plochingen lädt ein zum Kabarett mit Andreas Kenner MdL.

Gegen was helfen Wein, Weib und Gesang tatsächlich?! 

Der Landtagsabgeordnete Andreas Kenner wird am diesem Abend die Frage klären, gegen was ein Viertele Plochinger Wein tatsächlich hilft. Dass ein Viertele Rotwein am Tag das Risiko eines Herzinfarkts deutlich senkt, wissen viele. Dass Wein aber auch gegen Demenz vorbeigen kann, wissen wenige. Doch liegt das wirklich am Wein? Oder besteht die Wirkung darin, dass Wein meistens in netter Gesellschaft getrunken und dadurch unser Gehirn angeregt wird? Hilft Wein auch in der Politik?

Kenner verpackt seine Erfahrungen aus der Arbeit als Altenpfleger, aus der Kommunal- und Landespolitik, als Kulturveranstaltung und als Stadtführer in seinem Programm. Gute Laune, Geselligkeit und beste Unterhaltung sind garantiert!

Ein Beitrag von SPD Plochingen

SPD-Flohmarkt

öffentlich

Exportieren:
Google-Kalender
ICS-Format
Samstag, 14.09.2019, 08:00 Uhr - 13:00 Uhr.
Ort: Saint-Leu-la-Forêt-Platz, Wendlingen

Ein Beitrag von SPD Wendlingen

54. Warentauschtag

öffentlich

Exportieren:
Google-Kalender
ICS-Format
Samstag, 14.09.2019, 09:00 Uhr - 11:30 Uhr.
Ort: Schule Altbach im Pausenhof zwischen Alt- und Mittelbau

Ein Beitrag von SPD Altbach

Stadt Wernau

Wernau - Die Stadt am Neckar

150 Jahre SPD

Mitglied werden

150 Jahre SPD

WebsoziInfo - News

13.08.2019 09:33 Wir gegen rechts – Demokratische Ordnung stärken und verteidigen
Im Kampf für Demokratie und Freiheit will die SPD härter gegen Rechtsextremismus vorgehen – und für mehr Schutz vor rechter Gewalt sorgen. Die Demokratie müsse sich „viel konsequenter“ wehrhaft zeigen, heißt es im Beschluss des SPD-Präsidiums. In sieben Punkten soll die demokratische Ordnung gestärkt werden. Es geht um die Zerschlagung rechter Netzwerke, das Waffenrecht und

13.08.2019 08:53 Die Union muss endlich beim Klimaschutzgesetz liefern
Blockieren, verzögern, ablehnen – die Union will beim Klimaschutz nicht wirklich handeln, sondern nur schön reden, kritisiert SPD-Fraktionsvize Miersch. Er fordert von CDU/CSU ein schlüssiges Gesamtkonzept zum Klimaschutz. „Wir können es uns nicht länger leisten, am Sonntag Klimaschutz zu predigen und in der Woche die konkrete Umsetzung zu blockieren. Bisher verhindert die Union den notwendigen

11.08.2019 09:36 Wollen keine milliardenschweren Steuergeschenke verteilen
SPD-Fraktionsvize Achim Post lobt den Gesetzentwurf des Bundesfinanzministeriums zur Reform des Solidaritätszuschlags. Er stellt klar: Eine vollständige Abschaffung lehnt die SPD-Fraktion ab. „Mit dem Gesetzentwurf zur weitgehenden Abschaffung des Soli hält die Koalition Wort und entlastet Millionen von Bürgerinnen und Bürgern. Gerade auch Berufstätige mit niedrigerem oder mittlerem Einkommen profitieren davon. Zusammen mit den weiteren Entlastungen etwa

08.08.2019 08:54 150 Jahre Gründung der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei – SDAP „Die Eisenacher“
Zum Jahrestag der Gründung der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei – SDAP „die Eisenacher“ erklären der SPD-Geschichtsbeauftragte Dietmar Nietan und die Sprecher/innen des Geschichtsforums Kristina Meyer und Bernd Rother: Feinde der offenen Gesellschaft missbrauchen gegenwärtig in den Landtagswahlkämpfen in Ostdeutschland die großartigen Leistungen der Ostdeutschen für die friedliche demokratische Revolution in der damaligen DDR. In diesen Tagen erinnern wir uns

06.08.2019 20:53 Jahressteuergesetz 2019: klimafreundliches Verhalten fördern – Beschäftigte entlasten
Das Bundeskabinett hat den Entwurf eines Gesetzes zur weiteren steuerlichen Förderung der Elektromobilität und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften beschlossen. Damit wollen wir insbesondere klimafreundliches Verhalten steuerlich fördern. Außerdem sollen Beschäftigte steuerliche Erleichterungen erhalten. „Schwerpunkt des Gesetzentwurfs ist die steuerliche Förderung von umweltfreundlicher Mobilität: Die Steuervorteile für privat genutzte betriebliche Elektrofahrzeuge oder extern aufladbare Hybridfahrzeuge

Ein Service von websozis.info