Termine (8)

Kinderarmut

öffentlich

Exportieren:
Google-Kalender
ICS-Format
Donnerstag, 06.10.2022, 19:30 Uhr.
Ort: Altbach, Ulrichskirche

Ein Beitrag von SPD-OV Altbach

Kinderarmut in einem reichen Landkreis

öffentlich

Exportieren:
Google-Kalender
ICS-Format
Donnerstag, 06.10.2022, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr.
Ort: Ulrichskirche Altbach, Kirchstr. 6

Mehr als jedes 5. Kind unter 18 Jahren lebt an der Armutsgrenze – oder sogar
darunter. Und das in einem reichen Landkreis. Das bedeutet, dass ihre Familien für
vieles, das anderen selbstverständlich ist, kein Geld haben. Man findet diese Kinder
selten in Sport- oder anderen Vereinen, nicht in Musikschulen, kaum in einem
größeren Freundeskreis. Auch ist Armut ein Krankheitsfaktor. Der Bildungserfolg ist
oft durch die Herkunft in Frage gestellt, die Empfänglichkeit für populistische
Propaganda groß – kein Ruhmesblatt für eine demokratische Gesellschaft!


Wissen die außerhalb der Familie Beteiligten, zumal in Kita und Schule, die Situation
zu deuten? Kann man die oft versteckten Signale erkennen? Wie kann man offen und
zugleich sensibel damit umgehen? Wie kann man Familien auf die Hilfen hinweisen,
auf die sie Anspruch haben? Schon das Wort „Bildungs- und Teilhabepaket“ schreckt
viele ab – ein Grund, sie bei Behördengängen oder dem Ausfüllen von Formularen
ein wenig zu unterstützen. Und überhaupt: Was können oder müssen Kita, Schule,
Gemeinde und Landkreis tun?


Darüber will die Veranstaltung informieren. Wir wollen gemeinsam überlegen, wie
Bildungseinrichtungen – aber nicht nur sie - Kindern echte Chancen geben
können.


Ausgehend von aktuellen Zahlen aus dem Landkreis geht Klaus Hummel,
ehemaliger Stadtrat und Rektor a. D. einer Gemeinschaftsschule in Esslingen auf
die oft kleinen Zeichen ein, die arme Kinder setzen und regt an, mit gesellschaftlicher
Ungleichheit offen, sensibel und helfend umzugehen. Klaus Hummel ist Botschafter
der Kinderstiftung der Caritas im Landkreis.

Ein Beitrag von SPD Wendlingen

Wie können wir unsere Energieversorgung sichern, bezahlen und klimafreundlich organisieren?

öffentlich

Exportieren:
Google-Kalender
ICS-Format
Dienstag, 18.10.2022, 19:00 Uhr - 21:30 Uhr.
Ort: Stadthotel Waldhorn (Marktplatz 6-8, Kirchheim unter Teck)

Gemeinsam mit den SPD-Ortsverein Kirchheim lädt MdL Andreas Kenner zur Diskussion ein. Gast an diesem Abend ist MdL Gernot Gruber, Energie- und Klimapolitischer Experte.

Die Frage, die an diesem Abend im Zentrum stehen wird ist: Wie können wir unsere Energieversorgung sichern, bezahlen und klimafreundlich organisieren?

 

Gernot Gruber wird zum aktuellen Stand der Energieversorgung angesichts der schwierigen und teuren Versorgung mit Gas und Öl für den Winter informieren. Des Weiteren wird es auch einen Überblick zum Stand des Ausbaus der regenerativen Energie in Deutschland geben, mit Augenmerk auf Baden-Württemberg.

Um die Energieversorgung zu sichern, zu bezahlen und klimafreundlich zu gestalten kommt es auf den Dreiklang der Energiewende an: „Energie sparen, Energie effizienter nutzen und regenerative Energie erzeugen“. Nur damit kann die Sicherheit der Energieversorgung für die Menschen, die Betriebe und die Arbeitsplätze im Land geschaffen werden.

 

Wann? Dienstag, den 18. Oktober 2022 um 19:00 Uhr

Wo? Stadthotel Waldhorn; Marktplatz 6-8 Kirchheim unter Teck

Der Eintritt ist Frei

 

Um Anmeldung unter andreas.kenner@spd.landtag-bw.de wird gebeten.

Ein Beitrag von SPD Wendlingen

Mitgliederversammlung SPD-Ortsverein Wendlingen

parteiöffentlich

Exportieren:
Google-Kalender
ICS-Format
Mittwoch, 26.10.2022, 19:00 Uhr - 21:30 Uhr.
Ort: Gasthof zum Lamm, Kirchheimer Straße 26,73240 Wendlingen

Der Krieg in der Ukraine hat unsere Energieversorgung innerhalb weniger Monate auf den Kopf gestellt. In der Folge sehen wir uns neben einer starken Inflation auch erheblichen Preissteigerungen bei Strom, Öl und Gas gegenüber. Gleichzeitig hat diese Entwicklung die Bundesregierung aber auch veranlasst die Städte und Gemeinden aufzufordern sich (Notfall-)Pläne für den Winter zu überlegen.

Mit unserem Bürgermeister Steffen Weigel wollen wir deshalb

am Mittwoch, 26. Oktober 2022 um 19.00 Uhr

im Gasthaus Lamm, Großer Saal (Kirchheimer Str. 26)

darüber sprechen, wie die Stadt Wendlingen in den bevorstehenden Winter geht und welche Schritte bei einer akuten Energieknappheit geplant sind.

Die Räumlichkeit gibt uns die Möglichkeit Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten. Eine entsprechende Bestuhlung ist vorhanden. Es gelten die zu diesem Zeitpunkt aktuellen Regelungen zum Schutz vor dem Coronavirus.

Es ist folgende Tagesordnung vorgesehen:

  1. Begrüßung und Feststellung der Tagesordnung
  2. Mitgliederehrungen
  3. Vortrag und Diskussion mit BM Steffen Weigel zu den Energiesparplänen der Stadt
  4. Auflösung des SPD-Ortsvereins Oberboihingen und Betreuung der Mitglieder durch den OV Wendlingen
  5. Verschiedenes
    1. Rückblick Flohmarkt
    2. Termine

Über euer Kommen würde ich mich sehr freuen.

Ein Beitrag von SPD Wendlingen

SPD-Kreisparteitag

öffentlich

Exportieren:
Google-Kalender
ICS-Format
Samstag, 29.10.2022, 10:00 Uhr - 14:00 Uhr.
Ort: Bürgerzentrum Bernhausen (Bernhäuser Hauptstraße 2, 70794 Filderstadt)

Ein Beitrag von SPD Wendlingen

Prälat Paul Dieterich zum Leben von Erhard Eppler – Vortrag mit Diskussionsrunde

öffentlich

Exportieren:
Google-Kalender
ICS-Format
Donnerstag, 03.11.2022, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr.
Ort: Treffpunkt Stadtmitte (MiT) Am Marktplatz 4, 73240 Wendlingen

Er war seiner Zeit stets voraus.

 

Diese wenigen Worte beschreiben den Friedenspolitiker und Mahner Erhard Eppler, wie ihn seine Freunde und politischen Weggefährten in Erinnerung haben. Wie um diesen Weitblick zu unterstreichen, gründete er noch kurz vor seinem Tod im Jahr 2019 den Gesprächskreis „Friedenspolitik 2.0“ und diskutierte dort die „Lage in der Ukraine“.

 

Doch auch abseits der klassischen Politik war Eppler - zeitweise Präsident des Evangelischen Kirchentages - weit vernetzt und hatte viele langjährige Freunde, mit denen er sich regelmäßig austauschte. Einer dieser Weggefährten war der in Wendlingen gut bekannte Prälat i.R. Paul Dieterich.

 

Die Wendlinger Sozialdemokraten freuen sich daher sehr mit dem ehemaligen Pfarrverweser unserer Stadt über den Menschen Erhard Eppler, sein (politisches) Leben, seine Einstellung zur Religion und den Kampf für die Aufarbeitung nach der NS-Zeit zu sprechen.

Dazu lädt der Ortsverein alle interessierten Bürgerinnen und Bürger am 03. November um 19 Uhr in den Kleinen Saal des Treffpunkts Stadtmitte ein.

Ein Beitrag von SPD Wendlingen

Landesparteitag

öffentlich

Exportieren:
Google-Kalender
ICS-Format
Samstag, 19.11.2022, 10:30 Uhr - 17:30 Uhr.
Ort: Messe Friedrichshafen (Neue Messe 1, 88046 Friedrichshafen)

Ein Beitrag von SPD Wendlingen

Kundgebung für „Solidarität und gegen Spaltung"

öffentlich

Exportieren:
Google-Kalender
ICS-Format
Dienstag, 29.11.2022, 12:00 Uhr - 13:30 Uhr.
Ort: Schloßplatz Kirchheim

Es gelten die aktuellen Corona-Bestimmungen.

Ein Beitrag von SPD Wendlingen

Stadt Wernau

Wernau - Die Stadt am Neckar

150 Jahre SPD

Mitglied werden

150 Jahre SPD

WebsoziInfo - News

04.10.2022 09:15 Neues Genossenschaftsprogramm startet
Am 4. Oktober startet die neue Förderung der Kreditanstalt für Wiederaufbau zum Kauf von Genossenschaftsanteilen. Wir lösen damit ein Versprechen aus dem Koalitionsvertrag ein und unterstützen die Bildung von Wohneigentum auch in Städten und Verdichtungsregionen. „Wir wollen das KfW-Programm zum Kauf von Genossenschaftsanteilen stärken.“ So steht es im Koalitionsvertrag, und noch bevor die Ampel-Regierung ein… Neues Genossenschaftsprogramm startet weiterlesen

04.10.2022 08:42 Olaf Scholz
DEUTSCHLAND PACKT DAS. Die Energiepreise müssen sinken, die Bürgerinnen und Bürger kräftig entlastet werden. Und dafür sorgen wir jetzt. Ein Namensbeitrag von Bundeskanzler Olaf Scholz. Selten zuvor stand unser Land vor so vielen Herausforderungen wie heute. Sie haben ihren Ursprung in dem grausamen Krieg, den Russland in der Ukraine führt. Er wirkt sich längst auch… Olaf Scholz weiterlesen

29.09.2022 19:36 „DOPPEL-WUMS“ FÜR BEZAHLBARE ENERGIE
Mit einem gigantischen neuen Hilfspaket will Kanzler Scholz für sinkende Energiepreise sorgen. Das Ziel: Egal wie groß die Herausforderungen sind, Deutschland packt das – jede und jeder kommt gut durch den Winter. Die SPD-geführte Bundesregierung von Bundeskanzler Olaf Scholz spannt angesichts der steigenden Energiepreise einen 200 Milliarden schweren „Abwehrschirm“, mit dem die Menschen und Unternehmen… „DOPPEL-WUMS“ FÜR BEZAHLBARE ENERGIE weiterlesen

26.09.2022 17:36 Deutschland packt das. Mit 12 Euro Mindestlohn.
Gute Arbeit verdient einen anständigen Lohn. Das ist eine Frage des Respekts. Arbeit hat ihren Wert und ihre Würde. Olaf Scholz hat als Kanzlerkandidat klar gesagt: Wenn die SPD gewählt wird, wenn er Bundeskanzler ist, wird der Mindestlohn steigen. Dieses Wahlversprechen setzen wir jetzt um – wir erhöhen den Mindestlohn auf 12 Euro pro Stunde. Gleichzeitig… Deutschland packt das. Mit 12 Euro Mindestlohn. weiterlesen

26.09.2022 16:36 Welttourismustag: Tourismus neu denken
Mit dem diesjährigen Motto „Tourismus neu denken“ setzt der Welttourismustag der Welttourismusorganisation (UNWTO) neue Impulse für den Tourismus der Zukunft. „Der Welttourismustag setzt ein starkes Zeichen für die Bedeutung des weltweiten Tourismus. Wir unterstützen das Format, um gemeinsame Werte der Tourismuspolitik zu kanalisieren und ein internationales Verständnis für die Stärkung des Tourismus zu schaffen. Der… Welttourismustag: Tourismus neu denken weiterlesen

Ein Service von websozis.info