Kopfbild

SPD Wernau

Herzlich willkommen

bei der SPD Wernau!
Hier finden Sie alle Informationen über unseren Ortsverein, die Tätigkeit unserer Gemeinderatsfraktion, aktuelle Termine, Ansprechpartner und Links die Sie zur Kreis-, Landes- oder Bundes- SPD weiterleiten. Sollten Sie darüber hinaus noch Fragen haben oder sich für ein ganz spezielles Thema interessieren sprechen Sie uns an. Wir beantworten Ihre Fragen gerne.

Haben Sie Interesse an der Politik der SPD in der Gemeinde, im Kreis auf Landes- oder Bundesebene?
Dann laden wir Sie herzlich ein, an einer unserer Sitzungen oder bei öffentlichen Gemeinderatssitzungen teilzunehmen um uns, unsere Arbeit, unsere Ziele und Schwerpunkte näher kennenzulernen. Unter dem Menue KONTAKT finden Sie alle Ansprechpartnerinnen und -partner des Ortsvereines oder der Gemeinderatsfraktion.

Gestalten Sie die Zukunft unserer Stadt aktiv mit.
Unsere Stadt braucht mehr SPD!

 
 

27.06.2016 in Kreisverband

Rechtspopulisten mit Argumenten entlarven

 

Die Ursachen und der richtige Umgang mit Rechtspopulismus war Thema des vergangenen öffentlichen Kreisparteitages des SPD-Kreisverbandes Esslingen in Ostfildern. Im Mittelpunkt stand eine Podiumsdiskussion mit Vertretern aus Politik, Wissenschaft und Medien. Der Kreisvorsitzende Michael Beck begrüßte die zahlreichen Gäste in der Festhalle Kemnat in Ostfildern und erinnerte daran, dass die SPD in ihrer über 150 jährigen Geschichte immer wieder eine führende Rolle im Kampf gegen rechte Hetze eingenommen habe und auch heute noch Garant für gesellschaftliche Grundwerte wie Toleranz und Akzeptanz sei.

 

10.05.2016 in Fraktion

Busverkehr – ein gordischer Knoten?

 

Unser Zeitproblem mit der Erreichbarkeit des Busses für alle Züge scheint ein gordischer Knoten zu sein, der nur mit Kompromissen oder viel Geld, d.h. mit einem zusätzlichen Bus zu lösen wäre.

Dass wir letzteres nicht haben, ohne Verzicht auf das was uns bisher wertvoll für unsere Stadt erscheint, ist bei den ganzen Haushaltsdebatten sehr deutlich geworden.

Also bleibt uns nur nach erträglichen Kompromissen zu suchen, wohlwissend, dass damit auch Nachteile für manche in Kauf genommen werden müssen. Sehr hilfreich waren all die auch sehr überdachten und konstruktiven Rückmeldungen aus der Gruppe der Busfahrenden, für die wir uns ausdrücklich bedanken.

 

01.03.2016 in Wahlen

Schon bemerkt?

 

Es geht am 13. März um die Landtagswahl und nicht um eine Bundestagswahl. Es geht um das Wohl unseres Landes Baden-Württemberg!

Noch geht es uns besonders gut, dank dieser grün-roten Koalition, die erst 5 Jahre unser Land regiert, nach 58 Jahre CDU-Herrschaft.

Es gibt keinen Grund diese gut funktionierende Regierung zu demontieren! Im Gegenteil: Es gibt viele Gründe, am 13. März in Baden-Württemberg die SPD zu wählen.
Ein ganz wichtiger ist, dass die SPD dafür gesorgt hat und sorgt, dass die Städte und Gemeinden im Land mehr Geld zur Verfügung haben, um wichtige Leistungen für die Bürgerinnen und Bürger zu finanzieren und auszubauen.

Dass es uns im Land so gut geht, dafür haben 7 Ministerinnen und Minister der SPD in dieser Regierung gesorgt. Diese Regierung trägt die Handschrift der SPD.

 

26.02.2016 in Wahlen

Wir werben für unsere SPD im Land, mit und für unseren Kandidaten Andreas Kenner

 

Warum?

  • Weil er erfrischend anders ist
  • Weil er mit beiden Beinen auf dem Boden steht
  • Weil er sich schon immer für die Schwachen eingesetzt hat
  • Weil er weiß von was er spricht
  • Weil er sagt was er denkt, wohinter er steht
  • Weil er aus einer großen Erfahrung im Umgang mit Menschen schöpft
  • Weil er nicht umsonst Stimmenkönig vom Kircheimer Gemeinderat ist
  • Weil er vielfältig ehrenamtlich tätig ist
  • Weil er nicht nur Stadtführungen in Kirchheim machen kann
  • Weil er schon lange aktiv Kultur fördert
  • Weil er weiß wo der Schuh die Menschen drückt
  • Weil er unsere Landesgeschichte und –kultur kennt
  • Weil er eine starke sozialdemokratische Stimme in der Landesregierung sein wird
  • Weil er Verantwortung ernst nimmt
 

16.02.2016 in Wahlen

Wir werben für unsere SPD im Land

 

wieder am kommenden Samstag auf dem Stadtplatz ab 9 Uhr

Warum?

  • Sie hat gute soziale Arbeit in dieser Legislaturperiode geleistet.
  • Ausbau der Kleinkindbetreuung mit fast ½ Milliarde Euro
  • Ganztagesschulen auch für Grundschulen gibt Eltern Betreuungssicherheit
  • Studiengebühren abgeschafft
  • Gemeinschaftsschulen eingeführt, als neue pädagogische Alternative für Chancengleichheit
  • Weiterentwickelte Realschule
  • 50 weiter Eingangsklassen an beruflichen Gymnasien und 15 neue Standorte
  • Bevormundende verbindliche Grundschulempfehlung abgeschafft
  • Schulsozialarbeit finanziell gefördert
  • Verstärkte Förderung der Hochschulen
  • Einrichtung von Lernfabriken 4.0 an beruflichen Schulen im Land
  • Wohn-, Teilhabe- und Pflegegesetz auf den Weg gebracht
  • Polizeiarbeit durch Reform an die neuen Herausforderungen angepasst und Personal samt Ausstattung aufgestockt
  • Zum 3. Mal Nettonullverschuldung
 

Stadt Wernau

Wernau - Die Stadt am Neckar

 

150 Jahre SPD


150 Jahre SPD

 

WebsoziInfo - News

27.06.2016 10:39 Einigung im Sexualstrafrecht: „Nein heißt Nein“ kommt
Die Politikerinnen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion haben sich gemeinsam mit den Frauen der SPD-Bundestagsfraktion sowie der Frauen Union der CDU und der ASF am Freitag, den 24. Juni 2016, auf einen gemeinsamen Änderungsantrag zur Reform des Sexualstrafrechts geeinigt, mit dem der Grundsatz „Nein heißt Nein“ umgesetzt wird. Hierzu erklären die Bundestagsabgeordneten Elisabeth Winkelmeier-Becker (CDU), Eva Högl (SPD),

27.06.2016 10:33 Info der Woche: Fracking wie in den USA – nicht bei uns!
Für den Schutz von Mensch und Natur Wir stellen die Gesundheit und den Schutz des Trinkwassers an erste Stelle – vor wirtschaftliche Interessen. Deshalb haben wir durchgesetzt, dass gefährliches Fracking verboten wird. Forschung gibt es nur nach Zustimmung der Länder. Und die Erdgasförderung wird sauber Eckpunkte des neuen Fracking-Gesetzes: Die Risiken für Natur und Mensch

17.06.2016 06:30 In eigener Sache: Neue Forumsoftware – übersichtlichere Struktur
Das Herzstück der WebSozi-Kommunikation – das Forum – wurde mit einer modernen Forensoftware ausgestatte. Basis ist jetzt Burning Board® von der WoltLab® GmbH. Notwendig geworden ist dies aufgrund der fehlenden Aktualisierungen der bisherig genutzten Software. Die Umstellung wurde gleichzeitig zu einer Verschlankung der Themenbereiche genutzt. Dadurch wird das Forum deutlich übersichtlicher und benutzerfreundlicher. Eingeteilt ist

16.06.2016 06:30 WebSozis Seite des II. Quartals 2016 – lars-winter.jetzt
Der Winter bringt den Sommer Gar nicht kalt kommt die Webseite von Lars Winter auf den Bildschirm. Mit seiner Seite lars-winter.jetzt, für seine Bürgermeisterkandidatur extra eingerichtet, zeigt er was eine aktuelle Homepage alles bieten sollte. Aktuelle Beiträge, Videoblogs, Links zu den Social-Media-Auftritten und natürlich umfangreiche Informationen über den Kandidaten. Die Homepage wurde mit einem responsiven

15.06.2016 11:10 SPD setzt sich für Einführung der Finanztransaktionssteuer ein
Die SPD-Bundestagsfraktion widerspricht der Einschätzung der niederländischen Ratspräsidentschaft, dass die Einführung der europäischen Finanztransaktionssteuer vor dem Scheitern stehe. Dies ist aktuell nicht zu erkennen. Es hat in den vergangenen zwölf Monaten große substantielle Fortschritte bei den Verhandlungen gegeben. Am Ende dieser Woche gibt es eine gute Gelegenheit, diese Fortschritte in konkrete Ergebnisse umzusetzen. „Mit großer

Ein Service von websozis.info