Kopfbild

SPD Wernau

Herzlich willkommen

bei der SPD Wernau!
Hier finden Sie alle Informationen über unseren Ortsverein, die Tätigkeit unserer Gemeinderatsfraktion, aktuelle Termine, Ansprechpartner und Links die Sie zur Kreis-, Landes- oder Bundes- SPD weiterleiten. Sollten Sie darüber hinaus noch Fragen haben oder sich für ein ganz spezielles Thema interessieren sprechen Sie uns an. Wir beantworten Ihre Fragen gerne.

Haben Sie Interesse an der Politik der SPD in der Gemeinde, im Kreis auf Landes- oder Bundesebene?
Dann laden wir Sie herzlich ein, an einer unserer Sitzungen oder bei öffentlichen Gemeinderatssitzungen teilzunehmen um uns, unsere Arbeit, unsere Ziele und Schwerpunkte näher kennenzulernen. Unter dem Menue KONTAKT finden Sie alle Ansprechpartnerinnen und -partner des Ortsvereines oder der Gemeinderatsfraktion.

Gestalten Sie die Zukunft unserer Stadt aktiv mit.
Unsere Stadt braucht mehr SPD!

 
 

10.05.2016 in Fraktion

Busverkehr – ein gordischer Knoten?

 

Unser Zeitproblem mit der Erreichbarkeit des Busses für alle Züge scheint ein gordischer Knoten zu sein, der nur mit Kompromissen oder viel Geld, d.h. mit einem zusätzlichen Bus zu lösen wäre.

Dass wir letzteres nicht haben, ohne Verzicht auf das was uns bisher wertvoll für unsere Stadt erscheint, ist bei den ganzen Haushaltsdebatten sehr deutlich geworden.

Also bleibt uns nur nach erträglichen Kompromissen zu suchen, wohlwissend, dass damit auch Nachteile für manche in Kauf genommen werden müssen. Sehr hilfreich waren all die auch sehr überdachten und konstruktiven Rückmeldungen aus der Gruppe der Busfahrenden, für die wir uns ausdrücklich bedanken.

 

01.03.2016 in Wahlen

Schon bemerkt?

 

Es geht am 13. März um die Landtagswahl und nicht um eine Bundestagswahl. Es geht um das Wohl unseres Landes Baden-Württemberg!

Noch geht es uns besonders gut, dank dieser grün-roten Koalition, die erst 5 Jahre unser Land regiert, nach 58 Jahre CDU-Herrschaft.

Es gibt keinen Grund diese gut funktionierende Regierung zu demontieren! Im Gegenteil: Es gibt viele Gründe, am 13. März in Baden-Württemberg die SPD zu wählen.
Ein ganz wichtiger ist, dass die SPD dafür gesorgt hat und sorgt, dass die Städte und Gemeinden im Land mehr Geld zur Verfügung haben, um wichtige Leistungen für die Bürgerinnen und Bürger zu finanzieren und auszubauen.

Dass es uns im Land so gut geht, dafür haben 7 Ministerinnen und Minister der SPD in dieser Regierung gesorgt. Diese Regierung trägt die Handschrift der SPD.

 

26.02.2016 in Wahlen

Wir werben für unsere SPD im Land, mit und für unseren Kandidaten Andreas Kenner

 

Warum?

  • Weil er erfrischend anders ist
  • Weil er mit beiden Beinen auf dem Boden steht
  • Weil er sich schon immer für die Schwachen eingesetzt hat
  • Weil er weiß von was er spricht
  • Weil er sagt was er denkt, wohinter er steht
  • Weil er aus einer großen Erfahrung im Umgang mit Menschen schöpft
  • Weil er nicht umsonst Stimmenkönig vom Kircheimer Gemeinderat ist
  • Weil er vielfältig ehrenamtlich tätig ist
  • Weil er nicht nur Stadtführungen in Kirchheim machen kann
  • Weil er schon lange aktiv Kultur fördert
  • Weil er weiß wo der Schuh die Menschen drückt
  • Weil er unsere Landesgeschichte und –kultur kennt
  • Weil er eine starke sozialdemokratische Stimme in der Landesregierung sein wird
  • Weil er Verantwortung ernst nimmt
 

16.02.2016 in Wahlen

Wir werben für unsere SPD im Land

 

wieder am kommenden Samstag auf dem Stadtplatz ab 9 Uhr

Warum?

  • Sie hat gute soziale Arbeit in dieser Legislaturperiode geleistet.
  • Ausbau der Kleinkindbetreuung mit fast ½ Milliarde Euro
  • Ganztagesschulen auch für Grundschulen gibt Eltern Betreuungssicherheit
  • Studiengebühren abgeschafft
  • Gemeinschaftsschulen eingeführt, als neue pädagogische Alternative für Chancengleichheit
  • Weiterentwickelte Realschule
  • 50 weiter Eingangsklassen an beruflichen Gymnasien und 15 neue Standorte
  • Bevormundende verbindliche Grundschulempfehlung abgeschafft
  • Schulsozialarbeit finanziell gefördert
  • Verstärkte Förderung der Hochschulen
  • Einrichtung von Lernfabriken 4.0 an beruflichen Schulen im Land
  • Wohn-, Teilhabe- und Pflegegesetz auf den Weg gebracht
  • Polizeiarbeit durch Reform an die neuen Herausforderungen angepasst und Personal samt Ausstattung aufgestockt
  • Zum 3. Mal Nettonullverschuldung
 

21.01.2016 in Fraktion

Stellungnahme zum geänderten Haushaltsplanentwurf 2016

 

Wir sind uns alle darüber im Klaren, dass es sich in einem Haushaltsplan, um Planansätze handelt, die nach bestem Wissen festgesetzt werden. Trotzdem nimmt Geplantes innerhalb des Jahres oft einen anderen Verlauf. Planansätze müssen korrigiert und im GR getroffene Entscheidungen neu diskutiert und angepasst werden.

So gibt es erfreuliche Veränderungen wie jetzt schon die geringere Kreisumlage oder in der Vergangenheit geringere Kosten als geplant, wie z.B. für die Sanierung der Realschule. Es gibt aber auch die negative Entwicklung, wie die Kostensteigerung für die Bodenbachverdohlung, die nicht eingeplanten Sanierungen des Daches und des Bodens der Neckartalsporthalle oder die kostenintensive Sanierung des Restaurants im Quadrium.

 

Jetzt Mitglied werden Die SPD im Land
 

Stadt Wernau

Wernau - Die Stadt am Neckar

 

150 Jahre SPD


150 Jahre SPD

 

WebsoziInfo - News

30.05.2016 07:42 Ausschreibung des Regine-Hildebrandt-Preises
Einmal im Jahr wird der Regine-Hildebrandt-Preis der deutschen Sozialdemokratie verliehen. Im Andenken an eine große Sozialdemokratin zeichnen wir Personen oder gesellschaftliche Gruppen für ihre Verdienste bei der Herstellung der inneren Einheit Deutschlands und ihr herausragendes zivilgesellschaftliches Engagement aus. Regine Hildebrandt war die Stimme des Ostens im wiedervereinigten Deutschland. Unermüdlich und ohne Schnörkel hat sie sich

30.05.2016 07:38 Info der Woche: Unser Gesetz zur Integration
Gut ankommen! Zum ersten Mal wird es in Deutschland klare Regeln für Integration geben. Wir haben uns durchgesetzt. Wir fordern viel von den Menschen, die bleiben wollen. Integration passiert nicht so nebenbei – sie ist anstrengend und anspruchsvoll. Leistung ist nötig. Aber Leistung soll sich auch lohnen. Konkret heißt das: Flüchtlinge, egal welchen Alters, dürfen

24.05.2016 14:56 Flüchtlingsunterkünfte:
 Für menschliche Lebensverhältnisse
Viele Menschen, die zu uns gekommen sind, haben im Krieg oder auf der Flucht starke Gewalt erfahren. Sie leben in den Flüchtlingsunterkünften oft auf engstem Raum – ohne Privatsphäre. Das will die SPD ändern – und für menschliche Wohn- und Lebensbedingungen in den Flüchtlingseinrichtungen sorgen. Bisher blockiert die Union. Der Widerstand der Union sei „in

24.05.2016 14:48 Info der Woche: Umstrittenes Pflanzengift Glyphosat
Gesundheit geht vor Milch, Getreide, Bier – das Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat wird immer wieder in Lebensmitteln nachgewiesen. Alles ganz harmlos? Die Wissenschaft ist sich nicht einig. Deshalb: im Zweifel für unsere Gesundheit. Die SPD trägt eine erneute Zulassung von Glyphosat für den Einsatz auf unseren Felder und in unseren Gärten nicht mit. Denn … eine Studie

11.05.2016 12:16 Freies WLAN in Deutschland kommt!
Die Sprecher der Gruppe Netzpolitik in der SPD-Bundestagsfraktion Christian Flisek, Lars Klingbeil und Marcus Held konnten einen Durchbruch bei den Koalitionsgesprächen beim Thema freies WLAN melden. So hat sich die Fraktionen darauf geeinigt, dass es eine Änderung des Telemediengesetzes geben soll und die sogenannte Störerhaftung wegfallen soll. Den ganzen Beitrag können Sie hier lesen…

Ein Service von websozis.info