03.03.2018 in Veranstaltungen

Vize-Präsidentin des EU-Parlaments zu Gast in Wernau

 

Im Rahmen einer Veranstaltung der EUROPA-UNION war Evelyne Gebhardt, unsere SPD-Abgeordnete und Vizepräsidentin des EU-Parlaments in Wernau zu Gast. Unter dem Motto „Wie geht es weiter mit der EU?“ nahm sie an einer Podiumsdiskussion teil.
Unser Ortsverein war mit allen Stadträten und vielen Mitgliedern zahlreich unter den Gästen vertreten. Auch unser Landtagsabgeordneter Andreas Kenner befand sich unter den interessierten Besuchern.

 

 

27.02.2018 in Veranstaltungen

Rückblick auf die Veranstaltungen zum Politischen Aschermittwoch in der Region

 

Wendlingen
Bereits zum dritten Mal fand der Politische Aschermittwoch mit Andreas Kenner MdL in Wendlingen statt. Die Veranstaltung erfreut sich einer immer größer werdenden Beliebtheit. Rund 150 interessierte Besucher ließen sich von unserem Landtagsabgeordneten Andreas Kenner, in seiner bekannt humorvollen Weise über Politik, Zeitgeschehen und Alltag unterhalten. Die Veranstaltung wurde musikalisch durch die Band „Lagerfeuer“ unterstützt, welche die Zuschauer zum Abschluss noch dazu bewegen konnte, einen Tanz aufs Parkett zu legen.
Die Veranstaltung wurde in gelungener Kooperation vom SPD Ortsverein Wendlingen und Andreas Kenner MdL durchgeführt. Der SPD-Ortsverein Wendlingen kümmerte sich auch bestens um das leibliche Wohl der Gäste.

 

31.01.2018 in Veranstaltungen

Politischer Aschermittwoch mit Andreas Kenner MdL und „Lagerfeuer“

 

in Wendlingen-Unterboihingen Katholisches Gemeindehaus Bürgerstr. 4
Mittwoch 14. Februar 19 Uhr

 
Bereits zum 3. mal laden der Kirchheimer Landtagsabgeordnete  Andreas Kenner und der Wendlinger Ortsverein der SPD  zum „Politischen Aschermittwoch“ nach Unterboihingen in das Katholische Gemeindezentrum ein. Andreas Kenner sagt selbst dazu, dass es am Aschermittwoch etwas deftiger zugehen darf, ohne aber die Grenzen des guten Geschmacks zu überschreiten.
Themen gibt es wahrlich genug: „Jamaica aus“, „GroKo ja-nein“ , Mario Gomez beim VFB, passt der Wolf nur nicht zum VFB, oder auch nicht unsren Wald?, Digitalisierung, Kinderarmut, ÖPNV, Bundeswehr, Wohnungsnot, S 21, Windkraft, Frostschäden, Fußball WM 2018, Schnellradwege, Feinstaub, Ehe für Alle, Kinderarmut, Familiennachzug, Erbschaftssteuer, Rotmilane und Konfettiverbot bei der Fasnet.
Da vergeht eine Stunde mit Andreas Kenner wie im Fluge. Danach hat sich das Publikum den Auftritt von „Lagerfeuer“ wahrlich verdient. Die Band um den Wendlinger Kultgitarristen Jürgen Würsche bringt die Perlen der Rock-Pop-und Bluesgeschichte auf die Bühne.
Der Eintritt ist frei.

31.08.2017 in Veranstaltungen

Baden-Württemberg auf dem Weg zur digitalen Leitregion

 

Die Digitalisierung verändert die Welt, sie verändert die Art wie wir arbeiten, die Art wie wir kommunizieren und die Art wie wir leben. Der Wirtschaftsstandort Baden-Württemberg steht vor großen Herausforderungen weshalb die Landesregierung eine Digitalisierungsstrategie erarbeitet hat.

Das Ziel: Baden-Württemberg soll digitale Leitregion werden und die Menschen beim digitalen Wandel mitnehmen. Damit die Menschen die "digitale Reise" mit antreten können, benötigen sie Informationen.

Daher lädt der SPD Ortsverein Wernau zu einer Vortragsveranstaltung mit anschließender Bürgerfragestunde am

Mittwoch, 6. September 2017 um 19:00 Uhr

in den Bürgersaal des Quadriums in Wernau ein.

Um dieses spannende und interessante Thema zu präsentieren, konnten wir als Referenten Herrn Ministerialdirektor Stefan Krebs gewinnen. Stefan Krebs ist Digitalisierungsbeauftragter und CIO (Chief Information Officer) des Landes Baden-Württemberg und der Fachmann für Fragen rund um das Thema Digitalisierung.

Wir freuen uns über zahlreiche Besucher und viele Fragen.

03.04.2013 in Veranstaltungen

Avantgarde und Volkspartei

 

Das Jahr 2013 steht für die deutsche Sozialdemokratie im Zeichen großer Jubiläen:
Am 23. Mai 2013 feiern wir den 150. Geburtstag der SPD, am 18. Dezember würde Willy Brandt 100 Jahre alt. Wir blicken auf eine lange Geschichte mit vielen Erfolgen und so manchen Rückschlägen zurück – eine Geschichte, die sich stets nach dem Kompass unserer Grundwerte „Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität“ gerichtet hat. Darauf sind wir stolz. Wenn Zukunft einer Herkunft bedarf, dann sind wir reich ausgestattet. Gerade die südwestdeutsche Sozialdemokratie hat im Verlauf von mehr als anderthalb Jahrhunderten als „Avantgarde und Volkspartei“ immer wieder starke inhaltliche Impulse für die Entwicklung der Gesamtpartei gegeben und das obwohl Baden und Württemberg nicht gerade als sozialdemokratisches Stammland gelten. Vielleicht aber gerade deshalb hat die südwestdeutsche Sozialdemokratie eine ebenso pragmatische wie zukunftsweisende Reformpolitik betrieben.

Stadt Wernau

Wernau - Die Stadt am Neckar

150 Jahre SPD

Mitglied werden

150 Jahre SPD

WebsoziInfo - News

30.11.2022 19:55 Hartmann/Koß zur Nationalen Strategie gegen Antisemitismus
Besserer Schutz für Jüdinnen und Juden Sebastian Hartmann, innenpolitscher Sprecher;Simona Koß, zuständige Berichterstatterin: Heute wurde die von Nancy Faeser vorgelegte Nationale Strategie gegen Antisemitismus und für jüdisches Leben (NASAS) vom Kabinett verabschiedet. Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt das ausdrücklich. „Allen zivilgesellschaftlichen und politischen Bemühungen zum Trotz nimmt der Antisemitismus in Deutschland zu. Insbesondere während der Coronapandemie haben antijüdische… Hartmann/Koß zur Nationalen Strategie gegen Antisemitismus weiterlesen

30.11.2022 19:44 Achim Post zu EU/Ungarn
Orban-Regierung muss jetzt dringend und deutlich nacharbeiten Im Streit über demokratische Standards will die EU-Kommission für Ungarn vorgesehene 13 Milliarden Euro vorerst nicht auszahlen. SPD-Fraktionsvize Achim Post sieht die Orban-Regierung jetzt in der Pflicht. „Es ist zu begrüßen, dass die EU-Kommission gegenüber der ungarischen Regierung konsequent bleibt. Voraussetzung für eine Entsperrung der EU-Gelder an Ungarn… Achim Post zu EU/Ungarn weiterlesen

28.11.2022 20:26 Neue Gentechniken: Vorsorgeprinzip muss gelten
Die heutige öffentliche Anhörung des Ausschusses für Ernährung und Landwirtschaft hat den Kurs der SPD-Bundestagsfraktion im Umgang mit neuen Gentechniken bestätigt. Auch für Techniken wie CRISPR/Cas müssen Transparenz und Risikoüberprüfung verpflichtend geregelt bleiben, damit Sicherheit und Wahlfreiheit für die Verbraucherinnen und Verbraucher und für die Landwirte gewährleistet werden können. „Als SPD-Fraktion stehen wir dafür ein,… Neue Gentechniken: Vorsorgeprinzip muss gelten weiterlesen

28.11.2022 20:24 Nicht Beamtenbashing sondern Stärkung des Öffentlichen Dienstes Gebot der Stunde
Ein starker, handlungsfähiger Staat, der Krisen trotzt, ist wichtiger als je zuvor. Dazu steuern die Beamtinnen und Beamten einen großen Teil bei. Daher sind die Äußerungen von Carsten Linnemann (CDU) für uns als SPD-Fraktion inakzeptabel. Sie sind ein Schlag ins Gesicht der hart arbeitenden Beamtinnen und Beamten, die vielmehr unterstützt werden sollten, sagt Dirk Wiese.… Nicht Beamtenbashing sondern Stärkung des Öffentlichen Dienstes Gebot der Stunde weiterlesen

24.11.2022 00:18 Haushaltsrede von Bundeskanzler Scholz
„WIR HALTEN UNSER LAND ZUSAMMEN“ „Diese Bundesregierung redet nicht nur, sondern handelt“ – bei Entlastungen, Reformen, der Energie- und Sicherheitspolitik. Bundeskanzler Scholz hat in der Haushaltsdebatte eine Bilanz der Regierungspolitik der vergangenen Monate gezogen. Deutschland habe die Krise im Griff. Am Anfang der Regierung habe das gemeinsame Bekenntnis von SPD, Grünen und FDP zum Fortschritt,… Haushaltsrede von Bundeskanzler Scholz weiterlesen

Ein Service von websozis.info